DE
  • International

  • English Version EN

Vegane Kakao-Cookies

Zutaten:

Knetteig für etwa 10 Stück:
50 g Zartbitterkuvertüre
100 g Dinkelvollkornmehl
½ gestrichenen TL Backpulver
1 EL Kakao
1 gestrichenen TL gemahlener Zimt
50 g Rohrzucker
75 g vegane Margarine
50 g gesplitterte Mandeln
1 EL Sojadrink ungesüßt

Zubereitung: 20 Minuten

Gelingt leicht

1. Mehl mit Backpulver, Kakao und Zimt in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten, bis auf 1 EL gehackte Kuvertüre, hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) zu einem Teig verarbeiten.


2. Teig mit Hilfe von 2 Esslöffeln auf dem Backblech in Klecksen verteilen. Teigklecksen mit dem Rest der gehackten Kuvertüre bestreuen.


3. Backblech in den vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze: 180 °C, Heißluft: 160 °C) schieben. Nach ca. 14 Minuten sind die Cookies fertig gebacken.


4. Auf einen Kuchenrost legen und erkalten lassen.

Weitere Rezepte mit Kakao

Juzo Fairy Cakes mit dunkler Schokolade

Fairy Cakes mit dunkler Schokolade

Juzo Schwarzwälder Kakao-Törtchen

Schwarzwälder Kakao-Törtchen

Vielfalt für jeden Geschmack

Kakao: Entdecken Sie verschiedene Kompressionsversorgungen in der Farbe Kakao